VON DER STRASSE

Dieser Ferrari Enzo kam zu seinem Besitzer zurück, aber etwas ging schief

Ein Ferrari Enzo stürzte ab, als er seinem Besitzer übergeben wurde. Einer der 400 wunderschönen "Rossa" von Maranello wurde von einem Laufbursche gefahren, der vor der Auslieferung auf der britischen Insel Jersey einen schlimmen Unfall hatte. 

Der Ferrari Enzo wurde angeblich auf die Nachbarinsel Guernsey zugelassen und fuhr auf einer der Hauptstraßen Jerseys, als er plötzlich mit einem Honda Jazz kollidierte. Ein Zeuge des Unfalls berichtete, dass sich der Ferrari drehte, nachdem er gegen den Kai gestoßen war, der die Fahrbahn teilt.

Die Fotos am Unfallort zeigen, dass die linke Seite des Supersportwagens die meisten Schäden erlitten hat, wobei ein großer Teil der linken Heckkarosserie beschädigt wurde. Die Rückseite sieht auch zerstört aus.

foto instagram @supercarfails
Ein Ferrari Enzo stürzte ab, als er seinem Besitzer auf der britischen Insel Jersey übergeben wurde 
@MATTHEWHOWE69/TWITTER
Laut Jersey Evening Post saß zum Zeitpunkt des Unfalls ein Laufbursche am Steuer.
foto instagram @supercarfails
Der Ferrari Enzo wurde angeblich auf die Nachbarinsel Guernsey zugelassen und fuhr auf einer der Hauptstraßen Jerseys, als er plötzlich mit einem Honda Jazz kollidierte. Ein Zeuge des Unfalls berichtete, dass sich der Ferrari drehte, nachdem er gegen den Kai gestoßen war, der die Fahrbahn teilt.
Foto Ferrari
Der Ferrari Enzo ist ein Supercar in limitierter Auflage. Nur 400 Exemplare von Enzo wurden von 2002 bis 2004 produziert.
Foto Ferrari
Der Supersportwagen mit Hinterradantrieb ist mit einem V-12-Saugmotor ausgestattet, der 651 PS leistet.
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
26/02/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.