Homepage

Die sechs größten Goldminen der Welt

Gold ist zweifellos eine der wichtigsten natürlichen Ressourcen der Welt, ein Zufluchtsort par excellence und eines der seltensten Metalle der Welt. Seine Bedeutung in unserer Wirtschaft ist entscheidend, obwohl viele Becken langsam zu erschöpfen beginnen. 

Laut der US Geological Survey bleibt China der größte Goldproduzent der Welt, gefolgt von Australien und Russland. Vergessen Sie den Goldrausch des alten amerikanischen Westens, heute wird Gold mechanisch in riesigen Minen abgebaut, Becken unter freiem Himmel, in denen sich viele andere Metalle als Gold befinden. 

In diesem kurzen Artikel zeigen wir Ihnen, was derzeit die 6 größten Goldminen der Welt sind, nach Daten von Forbes, die den World Gold Council zitiert

Uncle Kick-kick - Wikipedia.org
Carlin Trend - Nevada (Vereinigte Staaten)
Seine Länge beträgt 1,4 km und gehört zum Newmont Corporation. Es gibt etwa 1000 Arbeiter, um das Edelmetall abzubauen, und es produziert 7 Millionen Unzen Gold, der erste US-Goldbezirk nach Menge.
Carpodacus - Wikipedia.org
Muruntau - Navoiy (Usbekistan)
Es ist ein ist ein Steinbruch mit einer Länge von 3,35 Kilometern, einer Breite von 2,7 Metern und einer Tiefe von 560 Metern. Es ist eine Lagerstätte, die 1958 entdeckt und 1969 in Betrieb genommen wurde. Es gehört zum nationalen Unternehmen Navoi Mining and Metallurgical Combinat und produziert über 2,2 Millionen Unzen Gold.
Flickr.com
Olimpiada - Krasnojarsk (Russland)
Dies ist die produktivste Mine in der Gegend, auch eine der größten der Welt. Es misst 1,1 Kilometer und gehört zur nationalen Polyu Company. Die beschäftigten Arbeiter sind mehr als 6000, und es werden fast 1,4 Millionen Feinunzen Gold abgebaut.
Flickr.org
Grasberg - Irian Jaya (Neuguinea)
Es ist die weltweit größte Mine für Gold vorhanden, und die zweite für Kupfer. Es ist über 4000 Meter hoch. Es gehört zu den Amerikanern von Freeport McMoRan mit 67,3%, der anglo-australischen Rio Tinto Group mit 13% und der indonesischen Regierung mit 9,3%, die rund 19.500 Arbeiter beschäftigen und mehr als 1,1 Millionen Unzen Gold produzieren.
Flickr.com
TauTona - Witwatersrand (Südafrika)
Es liegt zwischen 1700 und 1800 Metern Höhe und hat etwa 800 Kilometer Tunnel bis zu einer Tiefe von 3,9 Kilometern, was es zur tiefsten Mine der Welt gemacht hat. Eigentümer der Mine ist die südafrikanische AngloGold Ashanti, die rund 5600 Arbeiter beschäftigt und 290.000 Feinunzen Gold produziert.
Getty Images
Lihir - Lihir (Papua-Neuguinea)
Seit 1997 in Betrieb, ist sie eine der beeindruckendsten in Südostasien. Es befindet sich in einem Vulkan auf 2300 Metern Höhe und erfordert aufgrund der Nähe zum Meer leistungsstarke Pumpen, um Überschwemmungen zu verhindern. Es ist im Besitz der australischen Firma Newcrest Mining für 99,86%, beschäftigt etwa 4500 Arbeiter und produziert 187.000 Unzen Gold.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
13/04/2024
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
12/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.