Homepage

Schrecklicher Zusammenstoß zwischen zwei Militärflugzeugen in Guidonia:  der Aufprall ist tödlich, die Piloten sind gestorben

Es war kurz nach Mittag, als zwei ultraleichte Flugzeuge der militärischen Ausbildung über dem Himmel von Guidonia Montecelio, eine Gemeinde in der Metropole von Rom (Italien),  zusammenstießen.

Die beiden U-208-Flugzeuge stürzten tödlich ab. Die beiden Piloten starben. Die Flugzeuge stürzten jeweils auf einer Wiese neben einem Einkaufszentrum und in der Stadt Colle Fiorito ab. Zum Glück war keine andere Person beteiligt.

Seit den ersten Rekonstruktionen soll der Unfall während einer militärischen Ausbildung mit mehreren Flugzeugen stattgefunden haben, wobei sich die beiden Flugzeuge aus noch zu bestimmenden Gründen berührt haben sollen.

photo Ansa
Wir sind in Guidonia Montecelio, Rom (Italien)
Es war kurz nach Mittag, als zwei ultraleichte Flugzeuge der militärischen Ausbildung über dem Himmel von Guidonia Montecelio, eine Gemeinde in der Metropole von Rom (Italien), zusammenstießen. Die beiden U-208-Flugzeuge stürzten tödlich ab. Die beiden Piloten starben. Zum Glück war keine andere Person beteiligt.
photo Ansa
Der Aufprall auf den Boden
Eines der beiden Flugzeuge stürzte mitten auf dem Land, nicht weit von einem Einkaufszentrum entfernt. Der Aufprall auf den Boden hat andere Menschen nicht betroffen.
photo Ansa
Aufprall auf ein Auto
Das andere Flugzeug stürzte in das Wohngebiet von Campo Fiorito (Rom) ab und traf ein auf der Straße geparktes Auto, was zu einer großen Rauchwolke führte. Glücklicherweise war auch hier keine andere Person beteiligt.
photo Ansa
Eine militärische Ausbildung war im Gange
Die ersten Untersuchungen ergaben keine Schäden an der Wohnung, die nur wenige Schritte von den Flammen entfernt ist. Die Rettungswagen, Krankenwagen und Feuerwehrleute wurden sofort in Gang gesetzt. Seit den ersten Rekonstruktionen soll der Unfall während einer militärischen Ausbildung mit mehreren Flugzeugen stattgefunden haben, mit den beiden Flugzeugen, die sich aus noch zu bestimmenden Gründen berührt haben sollen.
photo Ansa
Trauer der italienischen Ministerpräsidentin Giorgia Meloni
In der Gemeinde Guidonia Montecelio (Rom) befindet sich der Militärflughafen, der dem Piloten Alfredo Barbieri gewidmet ist. Die Ministerpräsidentin, Giorgia Meloni, wollte den Opfern ihr Beileid ausdrücken.
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
26/05/2024
Kunstgalerien Private Sammlungen
25/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.