Homepage

Las Vegas beleuchtet die Sphere, das größte kugelförmige Bauwerk der Welt

Anlässlich des amerikanischen Unabhängigkeitstages wurde Sphere, eine imposante kugelförmige Struktur, die in der Stadt Las Vegas (Nevada, USA) errichtet wurde, endlich eingeschaltet.

Mit einer Höhe von mehr als 110 Metern und einer Breite von 157 Metern ist Sphere der größte LED-Bildschirm der Welt und die größte jemals auf der Erde gebaute kugelförmige Struktur. Die Einschaltung am 4. Juli war vorerst nur ein Test, denn das Bauwerk soll bis Ende des Jahres offiziell eröffnet werden.

Während im Außenbereich Videos aller Art zu sehen sein werden, bietet das Innere Platz für neun Stockwerke und 17 600 Sitzplätze.

Getty Images
Erster Test für Sphere
Anlässlich des amerikanischen Unabhängigkeitstages wurde Sphere, ein imposantes kugelförmiges Bauwerk in der Stadt Las Vegas (Nevada, USA), endlich eingeschaltet.
Getty Images
Eine rekordverdächtige Struktur
Mit einer Höhe von mehr als 110 Metern und einer Breite von 157 Metern ist Sphere der größte LED-Bildschirm der Welt und das bisher größte kugelförmige Bauwerk der Erde. Die Einschaltung am 4. Juli war vorerst nur ein Test, da das Bauwerk in einigen Wochen offiziell eröffnet werden soll.
Getty Images
Der Raum im Inneren
Und während draußen Videos aller Art gezeigt werden, gibt es im Inneren des Sphere Platz für neun Stockwerke und 17.600 Sitzplätze. Unter anderem ist für den 29. September bereits ein U2-Konzert geplant.
Getty Images
Die Las Vegas-Sphäre wird in Zukunft vielleicht nicht die einzige auf der Welt sein
Die rund 2,3 Milliarden Dollar teure Las Vegas Sphere wird voraussichtlich nicht die einzige auf der Welt sein. Offenbar gibt es bereits Pläne für ein sehr ähnliches Bauwerk, das in Europa, in London, gebaut werden soll.
Getty Images
Das virtuelle Erlebnis
Zu den Erfahrungen, die im Inneren von Sphere möglich sein werden, gehört die virtuelle Realität, allerdings ohne Visiere. Ermöglicht wird dies durch ein System aus 15.000 Quadratmetern LEDs, 164.000 Lautsprechern und Tausenden von Videokameras. Insbesondere der Ton wird je nach Bereich angepasst (so dass ein Teil des Publikums den Ton in einer anderen Sprache hören kann), während 10 000 Sitze haptisch sein werden und ein 4D-Erlebnis mit immersiven haptischen Effekten ermöglichen.
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
26/05/2024
Kunstgalerien Private Sammlungen
25/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.