Homepage

China wirft den Fehdehandschuh hin: C919, das erste im Inland produzierte Flugzeug, ist gestartet

Die C919, Chinas erstes im Inland produziertes Passagierflugzeug, absolvierte heute ihren Jungfernflug vom Flughafen Shanghai in Richtung der Hauptstadt Peking.

Das Flugzeug mit 164 Sitzen wurde gebaut, um die Vorherrschaft der Einzelgangsitz-Jets von Airbus und Boeing zu brechen, ist aber immer noch auf westliche Komponenten angewiesen, darunter Triebwerke und Avionik.

Trotzdem liegen dem Hersteller Comac bereits mehr als 1.200 Aufträge vor, wobei einige Experten vermuten, dass es sich bei den meisten dieser Aufträge lediglich um Absichtserklärungen inländischer Kunden handelt.

photo twitter @SpokespersonCHN
Wir sind in Shanghai (China)
Abfahrt um 10.45 Uhr in Shanghai, voraussichtliche Ankunft in Peking um 13.10 Uhr. Rückflug am selben Tag, immer auf der gleichen Strecke, der verkehrsreichsten in ganz China. Nach fünfzehn Jahren des Wartens hebt die C919 von Comac ab, die chinesische Antwort auf den Versuch, die Monopolstellung von Airbus und Boeing zu untergraben. Das Verkehrsflugzeug "Made in China" hob am Sonntag zu seinem ersten kommerziellen Flug ab, nachdem es in den letzten Monaten Hunderte von Stunden auf Testflügen absolviert hatte.
photo twitter @SpokespersonCHN
"Made in China", aber nicht zu viel
Das 164-sitzige Flugzeug ist jedoch nach wie vor stark auf westliche Komponenten angewiesen, einschließlich der Triebwerke und der Avionik, d. h. der elektronischen Ausrüstung an Bord des Flugzeugs.
photo twitter @SpokespersonCHN
Geplante Produktion
Die staatliche Fluggesellschaft China Eastern Airlines hat fünf Flugzeuge bestellt. Comac plant, in den nächsten fünf Jahren 150 Flugzeuge pro Jahr zu produzieren und hat nach eigenen Angaben bereits mehr als 1.200 Aufträge für die C919 erhalten. Einige Experten behaupten jedoch, dass es sich bei den meisten dieser Aufträge um Absichtserklärungen von inländischen Kunden handelt.
photo twitter @SpokespersonCHN
Die Begeisterung ist groß
Präsident Xi Jinping, der vor einigen Jahren im Cockpit eines C919-Modells saß, bezeichnete das Projekt als eine der innovativsten Errungenschaften Chinas.
photo twitter @SpokespersonCHN
Überlegungen zu "Made in China"
Das Flugzeug hat eine maximale Flugkapazität von 5.630 Kilometern (3.500 Meilen) und kann bis zu 158-168 Passagiere befördern. „Nach Generationen von Bemühungen haben wir endlich das westliche Luftfahrtmonopol gebrochen und sind die Demütigung von 800 Millionen Hemden für eine Boeing los", schrieb die Zeitung Beijing Daily und bezog sich dabei auf die Anfangszeit der Öffnung Chinas für den internationalen Handel, als das Land hauptsächlich Waren mit geringer Wertschöpfung produzierte.
Schauspielern, Sängern und Schriftstellern
26/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.